Hilfe Warenkorb Konto Anmelden
 
 
   Schnellsuche   
     zur Expertensuche           Alle Titel von A-Z            
Verhaltenstherapeutische Gruppentherapie - Grundlagen und Praxis
  Großes Bild
 
Verhaltenstherapeutische Gruppentherapie - Grundlagen und Praxis
von: Michael Marwitz
Hogrefe Verlag Göttingen, 2016
ISBN: 9783844424805
478 Seiten, Download: KB
 
Format: EPUB, PDF
geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader PC, MAC, Laptop Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen Apple iPad, Android Tablet PC's

Typ: A (einfacher Zugriff)

 

 
eBook anfordern
Inhaltsverzeichnis

  Verhaltenstherapeutische Gruppentherapie 1  
     Inhaltsverzeichnis 9  
  Einführung 15  
  1 Wirksamkeit von Gruppentherapie 23  
     1.1 Die Effektivität gruppentherapeutischer Behandlung 23  
     1.2 Die Effektivität von Einzel- und Gruppenpsychotherapie im Vergleich 25  
     1.3 Gruppenpsychotherapie als Komponente eines multimodalen Therapieprogrammes 29  
     1.4 Die Effektivität unterschiedlicher Formen von Gruppenpsychotherapie 30  
     1.5 Unerwünschte Nebenwirkungen 32  
     1.6 Zusammenfassung und Konsequenzen für die Praxis 35  
  2 Die Magie der Gruppe: Wirkfaktoren der Gruppenpsychotherapie 37  
     2.1 Das Konzept der therapeutischen (Wirk-)faktoren 37  
     2.2 Effekte von Gruppentherapie 38  
     2.3 Die Bedeutung formaler Veränderungstheorien 41  
     2.4 Die Bedeutung von Kleingruppenprozessen 43  
     2.5 Der Gruppenleiter 79  
     2.6 Patientenmerkmale 95  
     2.7 Struktur und Setting 101  
  3 Gruppentherapeutische Verfahren 119  
     3.1 Merkmale unterschiedlicher Gruppentherapie­verfahren 119  
     3.2 Zwei unterschiedliche „Therapiewelten“ 123  
     3.3 Verhaltenstherapeutische Gruppen 136  
     3.4 Lernen in Gruppen 148  
  4 Die Durchführung zieloffener Gruppen 153  
     4.1 Anliegenbezogene verhaltenstherapeutische Gruppentherapie (AVG) 153  
     4.2 Struktur und Ablauf der AVG 154  
     4.3 Die Wissens- und Fertigkeitenpyramide des Gruppentherapeuten 163  
  5 Schaffen günstiger Ausgangsbedingungen 171  
     5.1 Der „Eingangsbereich“ 171  
     5.2 Die erste Ebene: Theoretische und praktische Fertigkeiten der Prozesssteuerung 180  
  6 Die zweite Ebene: Vorgegebene Themenbearbeitung 255  
     6.1 Indikation und Durchführung strukturierter Aktivitäten – Aufgaben, Ãœbungen und Interaktionsspiele 255  
     6.2 Der Einsatz strukturierter Aktivitäten in der Anfangsphase der AVG 266  
     6.3 Weitere strukturierte Aufgaben und Interaktionsspiele für die AVG 283  
  7 Die dritte Ebene: Die Arbeit mit einem Fokuspatienten 309  
     7.1 Der Ablauf einer Sitzung und die Formulierung von Anliegen 310  
     7.2 Durchführung der Orientierungsrunde und Sammeln von Anliegen 310  
     7.3 Die Auswahl des Fokuspatienten 314  
     7.4 Die Bearbeitung von Anliegen 316  
  8 Spezifische Methoden für die Problembearbeitung 333  
     8.1 Verhaltenstherapeutische Methoden in der AVG 338  
     8.2 Systemaufstellungen 363  
     8.3 Methoden, die die Gruppe als sozialen Mikrokosmos definieren 387  
     8.4 Abschiedsrituale in halboffenen Gruppen 408  
     8.5 Die Auswahl der Methode 412  
  9 Der Umgang mit schwierigen Gruppen­situationen 417  
     9.1 Die Gruppenmitglieder bringen keine Themen ein 419  
     9.2 Ein Patient reagiert mit intensivem Emotionsausdruck 422  
     9.3 Der Gruppentherapeut wird kritisiert 432  
     9.4 Konflikte zwischen den Gruppenmitgliedern 441  
     9.5 Ein Patient bricht die Therapie ab oder kann diese nicht beenden 449  
  10 Einige Anmerkungen zum Abschluss 457  
  Literatur 461  
  Sachregister 473  


nach oben


  Mehr zum Inhalt
Kapitelübersicht
Kurzinformation
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Blick ins Buch
Fragen zu eBooks?

  Navigation
Belletristik / Romane
Computer
Geschichte
Kultur
Medizin / Gesundheit
Philosophie / Religion
Politik
Psychologie / Pädagogik
Ratgeber
Recht
Reise / Hobbys
Sexualität / Erotik
Technik / Wissen
Wirtschaft

  Info
Hier gelangen Sie wieder zum Online-Auftritt Ihrer Bibliothek
© 2008-2017 ciando GmbH | Impressum | Kontakt | F.A.Q.