Hilfe Warenkorb Konto Anmelden
 
 
   Schnellsuche   
     zur Expertensuche                      
Ratgeber Lese-/Rechtschreibstörung (LRS) - Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher
  Großes Bild
 
Ratgeber Lese-/Rechtschreibstörung (LRS) - Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher
von: Gerd Schulte-Körne, Katharina Galuschka
Hogrefe Verlag Göttingen, 2018
ISBN: 9783840927225
88 Seiten, Download: 3338 KB
 
Format:  PDF
geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop

Typ: A (einfacher Zugriff)

 

 
eBook anfordern
Inhaltsverzeichnis

  Zielsetzung des Ratgebers und Inhaltsverzeichnis 7  
  1 Kennen Sie das? Berichte von Kindern und Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Lese- und/oder Rechtschreibstörung 11  
  2 Woran erkenne ich, ob mein Kind eine Lese-, Rechtschreib- oder Lese- und Rechtschreibstörung hat? 14  
  3 Wann kann man von einer Lese- und/oder Rechtschreibstörung sprechen? 18  
     3.1 Lesestörung, Rechtschreibstörung oder Lese- und Rechtschreibstörungen, eine Begriffsklärung zur Lese-/Rechtschreibstörung 18  
     3.2 Diagnostisches Vorgehen 19  
     3.3 Wann sollte eine Lese- und/oder Rechtschreibstörung festgestellt werden und wie? 23  
     3.4 Was passiert nach der Diagnose? 26  
     3.5 Wie häufig treten die Probleme auf? 28  
  4 Welche weiteren Störungen treten häufig gemeinsam mit Lese-/Rechtschreibstörungen auf? 29  
  5 Welche Gründe und Ursachen für Lese-/Rechtschreibstörungen gibt es? 33  
  6 Wie verläuft die weitere Entwicklung? 40  
  7 Was kann man tun, welche Hilfen gibt es? 42  
     7.1 Therapiemethoden 42  
     7.2 Leseförderung 46  
     7.3 Rechtschreibförderung 47  
     7.4 Fördermethoden ohne Wirksamkeit 47  
     7.5 Computer- und Onlineförderung 48  
  8 Was können Lehrkräfte tun? 51  
     8.1 Lesen- und Scheibenlehren – Anmerkungen zur Methodik des Schriftspracherwerbs 51  
     8.2 Basis der schulischen Diagnostik 53  
     8.3 Grundlagen der schulischen Integration 56  
     8.4 Aspekte der schulischen Förderung 57  
     8.5 Integration der Eltern in die Diagnose- und Förderplanung 58  
     8.6 Nachteilsausgleich und Notenschutz 59  
  9 Was können Eltern tun? 63  
     9.1 Außerschulische Förderung 63  
     9.2 Qualifikation von Therapeutinnen und Therapeuten 64  
     9.3 Kostenüberahme der Förderung durch die Jugendhilfe: §?35a 64  
     9.4 Wie können Eltern Ihr Kind selber fördern? 66  
     9.5 Was Eltern bereits vor der Einschulung tun können 70  
     9.6 Eltern und Schule 72  
     9.7 Was muss ich als Elternteil über Förderung wissen? 73  
  10 Was können Erzieher tun? 74  
  11 Was können Kinder und Jugendliche tun? 76  
     11.1 In der Schule 76  
     11.2 Zu Hause 77  
     11.3 Förderung und Therapie 78  
     11.4 Nach der Schule 79  
     11.5 Anerkennung der LRS in Prüfungen 80  
     11.6 Selbsthilfe 80  
  Anhang 81  
     Zitierte Literatur 81  
     Empfehlungen zu Programmen zur Frühförderung und Prävention 82  
     Empfehlungen zu Programmen zur Lese- und Rechtschreibförderung 82  
     Übersicht über Regelungen der Bundesländer zu schulischer Diagnostik, Unterstützung und Nachteilsausgleich und Notenschutz 83  
     Liste der Landesverbände Legasthenie und Dyskalkulie im Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V. 86  
     Hilfreiche Adressen 88  
  Hilfreiche Adressen 88  


nach oben


  Mehr zum Inhalt
Kapitelübersicht
Kurzinformation
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Blick ins Buch
Fragen zu eBooks?

  Navigation
Belletristik / Romane
Computer
Geschichte
Kultur
Medizin / Gesundheit
Philosophie / Religion
Politik
Psychologie / Pädagogik
Ratgeber
Recht
Reise / Hobbys
Sexualität / Erotik
Technik / Wissen
Wirtschaft

  Info
Hier gelangen Sie wieder zum Online-Auftritt Ihrer Bibliothek
© 2008-2020 ciando GmbH | Impressum | Kontakt | F.A.Q. | Datenschutz