Hilfe Warenkorb Konto Anmelden
 
 
   Schnellsuche   
     zur Expertensuche                      
Emotionen in der Personalauswahl - Wie der Umgang mit den eigenen Gefühlen Entscheidungen beeinfluss
  Großes Bild
 
Emotionen in der Personalauswahl - Wie der Umgang mit den eigenen Gefühlen Entscheidungen beeinfluss
von: Benjamin Apelojg
Rainer Hampp Verlag, 2010
ISBN: 9783866185692
237 Seiten, Download: 5634 KB
 
Format:  PDF
geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop

Typ: B (paralleler Zugriff)

 

 
eBook anfordern
Inhaltsverzeichnis

  Geleitwort 8  
  Gliederung 10  
  1. Einleitung 14  
     1.1 „Emotionen in der Personalauswahl“: Relevanz und Fragestellungen 14  
     1.2 Aufbau der Arbeit 16  
  2. Die Personalauswahl im Personalmanagement 17  
     2.1 Verortung der Personalauswahl innerhalb des Personalmanagements 18  
     2.2 Das Auswahlgespräch als Instrument der Personalauswahl in der Praxis 19  
     2.3 Die Gütekriterien der Personalauswahl 20  
     2.4 Eine Definition des Auswahlgesprächs 22  
     2.5 Arten von Auswahlgesprächen 22  
     2.6 Weitere Verfahren der Personalauswahl 27  
     2.7 Rechtliche Aspekte der Personalauswahl 29  
     2.8 Ethische und soziale Aspekte der Personalauswahl 31  
  3. Forschungsergebnisse: Entscheidungen in der Personalauswahl, insbesondere im Auswahlgespräch 34  
     3.1 Ergebnisse zum Interviewer- und Entscheider-Verhalten 34  
     3.2 Ergebnisse zum Bewerberverhalten 41  
     3.3 Machtpolitische Aspekte in der Personalauswahl 43  
     3.4 Das rationale Paradigma der Personalauswahl 44  
     3.5 Eine kritische Betrachtung des rationalen Paradigmas der Personalaus-wahl 46  
     3.6 Zusammenfassung Stand der Forschung „Emotionen in der Personalaus-wahl“ und sich daraus ergebende Fragestellungen 52  
  4. Theorien der Emotionsforschung: „sensibilisierende Konzepte“ 54  
     4.1 Eine Arbeitsdefinition von Emotionen 55  
     4.2 Die klassisch-behavioristische Theorie der Emotionen 57  
     4.3 Die kognitiven Theorien der Emotionen 60  
     4.4 Die sozialkonstruktivistischen Theorien der Emotionen 63  
     4.5 Die neurowissenschaftlichen Theorien der Emotionen 64  
  5. Das Verhältnis von Emotionen und Entscheidungen 73  
     5.1 Die Emotions-Kognitions-Debatte 73  
     5.2 Mein Verständnis zum Verhältnis von Emotionen, Kognitionen und Ent-scheidungen 74  
     5.3 Zum Verhältnis von Emotionen und Entscheidungen in der Forschung 77  
     5.4 Zusammenfassende Bemerkungen 85  
  6. Die Grounded Theory 86  
     6.1 Begründung für ein qualitatives Vorgehen 86  
     6.2 Die Forschungsmethode: Grounded Theory 87  
  7. Eine gegenstandsbezogene Analyse: Der Umgang mit Emotionen in der Perso-nalauswahl 100  
     7.1 Die Kernkategorie: gewinnbringende Integration von Emotionen in die Personalauswahl 102  
     7.2 Die Unternehmen und ihre Auswahlstrukturen im Überblick 104  
     7.3 Das Führen von Auswahlgesprächen: Wie Entscheider die Auswahlsituation empfinden 111  
     7.4. Die Emotionen im Prozess von Auswahlgesprächen 127  
  8. Integration der Ergebnisse: Ein Modell zum gewinnbringenden Umgang mit Emotionen in der Personalauswahl 187  
     8.1 Drei Handlungsmuster im Umgang mit Emotionen 190  
     8.2 Neun Ergebnisse zu Emotionen und Personalauswahl 193  
     8.3 Zusammenfassung und Ausblick 200  
  Literaturverzeichnis 204  
  Anhang 226  
  Abbildungen 232  


nach oben


  Mehr zum Inhalt
Kapitelübersicht
Kurzinformation
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Blick ins Buch
Fragen zu eBooks?

  Navigation
Belletristik / Romane
Computer
Geschichte
Kultur
Medizin / Gesundheit
Philosophie / Religion
Politik
Psychologie / Pädagogik
Ratgeber
Recht
Reise / Hobbys
Sexualität / Erotik
Technik / Wissen
Wirtschaft

  Info
Hier gelangen Sie wieder zum Online-Auftritt Ihrer Bibliothek
© 2008-2020 ciando GmbH | Impressum | Kontakt | F.A.Q. | Datenschutz